BalFolk in Köln

BalFolk

Foto: Judith Nüsser

Liebe BalFolk-Köln-Fans,

nach der langen Corona-Zwangspause haben wir am 13. März mit SPOC die Kölner BalFolk-Saison eröffnet. Am 3. April haben Kördeböf gespielt (en compagnie de Herzigs, Reinlender und Barock op de Deel), am 8. Mai die Krefelder Gruppe SkALD und am 5. Juni das wallonische Trio14. Nach der Sommerpause geht es Mitte August wieder weiter.

In Kooperation mit dem Verein „Südstadt-Leben e. V.“ finden unsere Bälle einmal monatlich sonntagnachmittags zwischen 17 und 20 Uhr in der Kölner Lutherkirche statt.

Wir freuen uns über unkompliziertes, leckeres Fingerfood für‘s Mitbring-Buffet. Getränke werden vor Ort verkauft. Vor dem Bal – ab 16 Uhr – gibt es für alle, die mögen, eine Tanzanleitung. Und wenn am Ende nach den Sets der Band immer noch Tanzlust spürbar ist, besteht auch Gelegenheit für eine Session.

Adresse: Martin-Luther-Platz 2-4, 50677 Köln

Anfahrtsbeschreibung: https://www.lutherkirche-koeln.de/anfahrt.aspx

Angesichts knapper Parkplätze in der Kölner Südstadt empfiehlt es sich für Auswärtige, nach Möglichkeit mit ÖPNV anzureisen (allerdings bietet ein kleines Parkhaus in der Elsassstraße, etwa 300 m entfernt, sonntagnachmittags auch einigermaßen zuverlässig, kostenpflichtig, freie Parkplätze).

Tickets für den Bal: 13.- € im VVK/ 15.- € an der Tageskasse

Tickel-VVK und Infos (auch zu den aktuell gültigen Corona-Schutzbestimmungen) über die Website der Lutherkirche:

https://www.lutherkirche-suedstadt.de/veranstaltungen/

************************************************************************************

unser nächster Bal  am 14. August 2022 mit Live-Musik von

DiaTon

DiaTon – Johannes Uhlmann (Dreiskau-Muckern, Deutschland) und Simon Gielen (Hannut, Belgien). Beide spielen diatonisches Akkordeon und laden dazu ein, ihre außergewöhnliche BalFolk-Klangwelt zu erkunden, ihren verrückten Kompositionen zu lauschen und vor allem tänzerisch zu folgen. Feine Arrangements gehen direkt in die Füße, und ein unverwechselbarer DiaTon-Groove erfasst die Tanzenden. Mit gutem Doppel-Zug und -Druck gehen wir in die zweite Hälfte unserer BalFolk- Saison.

************************************************************************************

Für den nächsten Termin danach, den 18. September, stellen wir uns ein bunt gemischtes Live-Angebot vor, präsentiert von Bands der Region. Diesen Typ ‚bal fait maison‘ hatten wir traditionell auch schon vor der Corona-Zwangspause an unserem früheren Spielort Quäkerheim einmal pro Jahr – eine gute und bewährte Möglichkeit, nicht nur musikalische Vielfalt darzustellen und zu erleben, sondern mit kürzeren Slots auch BalFolk-Musikerinnen und -Musikern jeglicher Band-Altersstufe und jeglichen Bekanntheitgrades in der Szene eine reizvolle Spielmöglichkeit zu bieten. Nebenbei soll dieses Modell natürlich auch unsere finanzielle Gesamtplanung entlasten: Honorare werden wir nicht zahlen können. Bands, die Lust und Zeit haben, am 18. September in der Lutherkirche in schönstem Ambiente und mit professioneller Beschallung zum Tanz aufzuspielen (Länge der Slots je nach Mitwirkendenzahl): Bitte melden! Wir freuen uns auf Euch!

************************************************************************************

die restlichen Termine dieses Jahres:     16.10. – 27.11.

BalFolk in der Lutherkirche – ein Projekt von Südstadtleben e. V. und BalFolk Köln, gefördert vom Landesmusikrat NRW

VVK-Tickets sowie Infos zum Veranstaltungsort und den aktuellen Corona-Schutzbedingungen:

www.lutherkirche-suedstadt.de/veranstaltungen/bal-folk-mitmachtanz

************************************************************************************